Anwendungen

Magnetfeldmessgerät für Felder von 0 Hz (DC) bis 1 kHz.
Das Messgerät beinhaltet einen sehr leistungsfähigen FFT-Analysator, der Signalanalysen sowohl im Zeitbereich als auch im Frequenzbereich ermöglicht. Die schnelle Signalverarbeitung erlaubt es, eine detaillierte und lückenlose Analyse des Frequenzspektrums mit hoher Genauigkeit durchzuführen. Die Ergebnisse können als Live-Spektrum, als Spektrogramm über der Zeit oder als dreidimensionales Wasserfalldiagramm dargestellt werden. Für normenkonforme Messungen nach Personenschutzstandards ist ein schmalbandiges Filter DC bis 1 Hz eingebaut. Die Bedienung des HP-01 erfolgt über die mitgelieferte Software HP01-TS. Ein optisches Kabel (10 m lang) mit Adapter auf USB verbindet das Messgerät mit dem PC.

  • Auswertung der Feldexposition gemäß gängigen Normen und Vorschriften wie der Richtlinie 2013/35/EU für Arbeitsplätze
  • Frequenzselektive und breitbandige Messung magnetischer Felder von 0 Hz bis 1000 Hz
  • Richtungsunabhängige (isotrope) Messung mit orthogonal angeordneten Hall-Sensoren
  • Extrem weiter Messbereich von 10 µT bis 10 T (Dynamikumfang 120 dB)
  • FFT-Spektrumanalyse und Zeitverlaufsdarstellung
  • Schmalbandiges Filter für normgerechte Messung im Bereich 0 Hz bis 1 Hz
  • Optisches Interface zur Steuerung über PC oder NBM-550 (derzeit noch nicht unterstützt)
Frequenzbereich0 Hz bis 1000 Hz
Dynamikbereich120 dB
Messbereich10 µT bis 10 T
Temperaturbereich-20°C bis +55°C
Gewicht100g
Abmessungen200 mm x 43 mm

Produktbilder (4)

Ankündigung: Schulungen und Events 201720. Jan. 2017

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die CMV im Laufe des Jahres mehrere Roadshows zu...

mehr erfahren
Werkskalibrierung

Werkskalibrierung

Bei einer Werkskalibrierung werden nicht nur die Kenndaten überprüft. Eine umfassende Funktionsprüfung und kleinere, vorbeugende Wartungsarbeiten erhöhen die Zuverlässigkeit der Messgeräte und beugen möglichen Ausfällen vor.

mehr erfahren