NIM-511 / NIM-513

NIM-511 / NIM-513

NIM-511 / NIM-513

Die Feldmessgeräte NIM-511 und NIM-513 sind besonders für Messaufgaben in industriellen Umgebungen geeignet. Sie zeichnen sich durch leistungsfähige Messmöglichkeiten aus und sind dabei äußerst einfach zu bedienen. Die Geräte bieten für Industrieanlagen eine kostengünstige Lösung, um die Einhaltung von Vorschriften und Grenzwerten elektromagnetischer Strahlungsbelastung zu gewährleisten. Beide Gerätemodelle stellen jeweils ein komplettes Messsystem dar, das aus einem intuitiv bedienbaren Grundgerät (NIM-510) und einer Messsonde besteht (NIM-511 oder NIM-513), die mit Sensoren zur Messung des elektrischen Feldes sowie mit Sensoren für das magnetische Feld ausgestattet ist.

  • komplettes Messsystem mit kombinierter E-/H-Feldsonde für ISM-Frequenzen bis 100 MHz
  • Speziell entwickelt zur Messung an Industrieanlagen. Beispielsweise an Hochfrequenz-Schweißanlagen, in der Glasbeschichtung, in der Halbleiterproduktion, an HF-Induktionsöfen, Plasmageneratoren oder an Dielektrischen Heiz- und Trocknungssystemen
  • Isotrope Sonde
  • Schnelle Messung
  • Zuverlässige Messergebnisse
  • Normenkonform
  • Besonders einfache Handhabung
  • Kostengünstig, leicht und kompakt

Modelle:

  • NIM-511: Frequenzbereich 300 kHz - 100 MHz
  • NIM-513: Frequenzbereich 10 MHz - 42 MHz
Abmessungen Grundgerät38 x 52 x 205 mm
Abmessungen Sonde410 mm
Kabellänge1,1 m
Frequenzbereich NIM-511300 kHz bis 100 MHz
Frequenzbereich NIM-51310 MHz bis 42 MHz
  • Wireless / Telekommunikation: Messung an Sendeanlagen auf Türmen und Dächern
    sowie Mobilfunkeinrichtungen.
  • Satellitenkommunikation: Messung an Sendeeinrichtungen, Antennenanlagen und
    deren Zuleitungen.
  • Militär: Messung an Radaranlagen, Sendeeinrichtungen, Antennenanlagen und
    deren Zuleitungen.
  • Industrie: Als Strahlenquellen kommen vor allem Anlagen für die Elektrolyse,
    Anlagen zum Schmelzen, Erwärmen, Härten, Kunststoffschweißen und für die
    Halbleiterproduktion in Betracht.
  • Test-Generator 27 MHz
  • Schutztasche für Basisgerät
» back to top