I-Scan® High Speed

I-Scan® High Speed

Für sehr schnelle Druck-/Kraft-Änderungen, wie sie beim Crash und bei Airbagsystemen auftreten können, steht das I-Scan High-Speed System zur Verfügung. Eine maximale Aufzeichnungsgeschwindigkeit von 20.000 Bildern pro Sekunde sorgt in diesem Fall für eine ausreichende zeitliche Darstellung.

System:

 
Features
  • Schnelle und reproduzierbare Messergebnisse
  • Dynamische Aufnahme und Wiedergabe
  • Datenanalyse mittels Graphen
  • Echtzeitanzeige der Druckverteilung
  • Beständige und wieder verwendbare Sensoren
  • Sensor Messfrequenz von bis zu 20,000 Hz (Bilder pro Sekunde)
  • Portables und einfach zu installierendes Messsystem

 

Software:

Die High Speed I-Scan Software bietet die selben umfangreichen Funktionen wie das klassische I-Scan: Datenerfassung, 2-D und 3-D Anzeige des Druckprofils, klare Diagramm- und Analysefunktionen mit intuitiver und leicht zu bedienender Benutzeroberfläche. Dynamische Kraft und Druckverteilungen werden in Echtzeit angezeigt und können per Software auf dem Rechner aufgezeichnet werden.
 
 
Software Features
  • Sensordaten werden mit einer Rate von bis zu 20,000 Hz (Bilder pro Sekunde) erfasst
  • Aufnahme dynamischer Daten von Kraft, Druck und Auflagefläche
  • Messdaten aufzeichnen
  • Wiedergabe von aufgezeichneten Messdaten
  • Darstellung in Echtzeit oder aufgezeichnete Messergebnisse in 2D oder 3D
  • Gleichzeitige Anzeige mehrerer Messungen
  • Windowskompatibles kopieren und einfügen von Druckbildern oder Messdaten in andere Programme
  • Dateiexport in ASCII Format
  • Abspeichern von aufgenommenen Messdaten im .AVI-Format
  • Möglichkeit einzelne Teilbereich separat zu analysieren
  • Graphische Darstellung von Druck, Fläche und Kraft im Bezug zur Zeit oder Distanz

Software Optionen:

  • automatisierte, sequentielle Aufnahmefunktion für Langzeitmessungen
  • Import von Analog-Daten (max. 8 Eingänge: +/-10VDC, skalierbar)
  • Externe Trigger & Synchronisationssoftware
  • Datenexport in MATLAB
  • Video-Synchronisation zur Darstellung von Echtzeit-Messdaten mit einem Live-Video der Applikation

•    Kampfsport
•    Aufprallstudien
•    Verletzungsprognosen
•    Vibrationsstudien
•    Messungen an Airbags
•    Crash Tests (Automobil)
•    Entwurf und Test an Schutzausrüstung, z.B. im Bereich Athletik / Militär:
     o    Helme
     o    Schulterpolster
     o    Schienbein- / Knieschutz
•    Sicherheitsprüfung:
     o    Glasbruch
     o    Schulter und Sitzgurte
     o    Knie und Brust Polster
     o    Kinder- und Fahrzeugsitze
     o    Stoßstangen und Motorhauben im Automobilbereich

  • Kalibrier- und Abgleichgerät:
    Tekscan bietet eine ganze Reihe von so genannten Equilibrier-/Kalibrier-Geräten. Mithilfe einer hochsensiblen Membran wird die gesamte Fläche des Drucksensors mit einem gleichmäßigen Druck belastet. Durch diesen Prozess werden jegliche Abweichungen der einzelnen Messzellen (beispielsweise bedingt durch Herstellung oder wiederholter Nutzung /Alterung des Sensors) elektronisch über die Software korrigiert. Durch diese Prozedur wird garantiert, dass der Matrix-Foliensensor zuverlässige Messdaten liefert und Mess-Ungenauigkeiten minimiert.
» back to top