EFC-400

EFC-400

EFC-400

Simulationssoftware EFC - 400

Die Simulationssoftware EFC-400 ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Erstellung von Feldberechnungen für Nieder- und Hochfrequenzanlagen. Die Simulationsergebnisse werden grafisch und numerisch in Feldstärke- oder Leistungsflussdichtewerte angezeigt. Die Bewertung nach Standard in % (ICNIRP, BGV B11, 26. BImSchV, NISV, Italian Law, u.a.) ist ebenfalls möglich. Die Konstruktion und Darstellung von Mess- und Berechnungsdaten geschieht in 3D-Virtual-Reality. Die Feldberechnung erfolgt in frei wählbarer Schnittebene und kann als 2D-Flächen und Iso-Linien dargestellt werden.
Ferner ist die Berücksichtigung von Bodenprofilen und Hintergrundkarten möglich. Geländetopografien werden im Raster- und Vektorformat verarbeitet. Karten, Skizzen und Bauplänen können in den Formaten ASCII, DXF, PCX, BMP, JPEG und TIF importiert werden. Der Export von ISO-Linien und Farbflächendarstellung ist in den Formaten TXT, DXF, BMP, JPEG und WMF wählbar.
Diese Simulationssoftware beinhaltet eine Online-Hilfe und ist in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch verfügbar. Daneben existieren umfangreiche Bibliotheken mit vielerlei vordefinierten Elementen. Der Lieferumfang beinhaltet eine CD mit Assistentenfunktion und Installationsanleitung, ein Handbuch in Landessprache sowie Hardlocks für Einzel- und Mehrplatzlizenzen.

Alle Niederfrequenz-Messlösungen (E+D)

Software                          
Felder / Frequenz            
Eigenschaften
EFC-400 LFE-/B-Felder/
0 – 30 kHz
SIMULATION für Trafostationen,Hochspannungsleitungen, Eisenbahn, Erdkabel, usw.
EFC-400 PSE-/B- Felder, dBA/
0 – 30 kHz
Wie EFC-400LF mit zusätzlicher Berechnung der Lautstärkepegel von Umformern und Hochspannungsleitungen
EFC-400 STB-Feld/
50/60 Hz
SIMULATION von Trafostationen

 

Hochfrequenz-Messlösung (E+D)

EFC-400 TCS, E-, H-Felder/
1 kHz – 300 GHz
SIMULATION von elektrischen und magnetischen
Feldern und Leistungsflußdichte sowie zur
Simulation von Antennen

 

Enterprise Messlösung

EFC-400 EP S, E-, B-, H-Felder, dBA/
0 – 300 GHz
Paketlösung aus EFC-400 PS und EFC-400 TC

 

 

EFC-400LF
Simulationssoftware zur Feldberechnung von
    - Hochspannungsleitungen
    - Oberleitungen von Straßenbahn und Fernbahn
    - Streckenführung von S- und U-Bahn
    - Bordnetze von Schiffen, Flugzeugen, etc.
    - Erdkabel, auch mit Verseilschlag
    - Schalt- und Umspannanlagen
    - Netzstationen


Besondere Eigenschaften:
- Berücksichtigung von Schirmungen (num. und analytisch isotrop)
- Phasengerechte Verarbeitung unterschiedlicher Feldquellen

EFC-400PS
Wie EFC-400LF plus Berechnung des Lautstärkepegels von Hochspannungsanlagen (Korona-Entladung)

EFC-400ST
Simulationssoftware zur Feldberechnung von
     - Trafostationen


Besondere Eigenschaften:
- Berücksichtigung von Schirmungen (num. und analytisch isotrop)
- Phasengerechte Verarbeitung unterschiedlicher Feldquellen

EFC-400TC
Simulationssoftware zur Feldberechnung von
    - Mobilfunktstationen
    - Handys
    - Rundfunk- und TV-Sender
    - Radaranlagen
    - Amateurfunk
    - KW- und MW-Anlagen
    - Richtfunkstrecken


Besondere Eigenschaften:
- Berechnung von E, H, S, nach DIN VDE 0848 und 26. BImSchV
- Berücksichtigung der Strahlungscharakteristik
- hohe Genauigkeit und Rechengeschwindigkeit
- Berücksichtigung von Reflexion an Gebäuden
- Angabe eines Bodenreflexionsfaktors
- Import von Richstrahldiagramm
- Indoor-Berechnungen
- Deutlich bessere Nahfeld-Simulation

EFC-400EP
Paketlösung (Enterprise) bestehend aus EFC-400TC und EFC-400PS (siehe Niederfrequenz)


Besondere Eigenschaften:
- Aufstellung aller Komponenten (0-300 GHz) in einem Projekt
- Simulation von NF- und HF-Anwendungen in einem Schritt

 

 EFC-400LFEFC-400PSEFC-400STEFC-400TCEFC-400EP
Frequenzbereich0 - 30 kHz0 - 30 kHz50 - 60 Hz1 kHz - 300 GHz0 - 300 GHz
BerechnungsmethodenE, BE, B, db(A)BE, H, SE, B, H, S,
db(A)
Bewertung nach
Standard in % *)
Berechnungsfläche **)unbegrenztunbegrenzt50m x 50munbegrenztunbegrenzt
Messdatenverarbeitung
Phasenoptimierung  

*) ICNIRP, BGV B11, 26. BImSchV, NISV, Italian Law, u.a.; gilt nicht für dB(A)
**) max. 32000 x 32000 Berechnungspunkte

» back to top